logotype

Auch unsere Jugendleitung lässt die Saison Revue passieren!

Wir können insgesamt auf eine hervorragende Herbstsaison zurückblicken

Im Sommer wurde der Nachwuchs des ASK mit dem ASV Unterwaltersdorf zusammengelegt. Nach einigen organisatorischen Hürden, läuft es soweit schon sehr gut und es ziehen alle Beteiligten an einem Strang! Gemeinsam unter dem Motto der Gemeinde „Vier sind Sport“ (www.viersindsport.at) zählen wir schon um die 250 Nachwuchsspieler, die sich auf 17 Teams aufteilen.

 

Unsere Jüngsten von der U7 bis zur U10 erzielten tolle Ergebnisse bei Ihren Spielen bzw. Turnieren – da steht natürlich die Entwicklung im Vordergrund, wenn die Ergebnisse auch positiv ausfallen, ist dies umso schöner für alle Beteiligten.

 

 

Unsere U11A konnte in Ihrem ersten Jahr mit offiziellen Ergebnissen und Tabellen sich gleich den Gruppensieg im oberen Play Off sichern! Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung an das Trainerteam sowie die gesamte Mannschaft!

 

 

Unsere U11B, federführend ist hier der ASV Unterwaltersdorf, belegte einen guten zweiten Platz im mittleren Play Off – zum Teil kamen hier auch jüngere Spieler zum Einsatz – die Richtung stimmt somit und das Endergebnis ist durchaus als Erfolg zu bezeichnen.

 

 

Unsere U12 schlug sich mit einem neuen Trainerteam ebenfalls im oberen Play Off ganz ordentlich – am letzten Spieltag ging es noch um Platz 2 bis 4 – nach einer knappen Niederlage nimmt man somit den 4. Platz in der Tabelle ein. Das Endresultat geht absolut in Ordnung, die Jungs brennen schon auf eine Rangverbesserung im Frühjahr!      

 

 

Unsere U13 belegte den 3. Platz im mittleren Play Off – teilweise brachte man sich leider selbst um bessere Resultate, auch waren einige Verletzungen ausschlaggebend – jedoch heißt es auch hier wieder im Frühjahr, Angriff auf den Aufstieg ins obere Play Off!

 

 

Unsere U14 spielte zum ersten Mal in der Nachwuchslandesliga – das ausgegebene Ziel war, den Verbleib in der Landesliga zu schaffen! Mit dem 4. Platz in der Endplatzierung wurde das Ziel erreicht und man spielt somit im Frühjahr im Unteren Play Off der Landesliga. Auch in diesem Team gab es einige Veränderungen (viele neue Spieler, ein neues Trainerteam) – somit ist noch Luft nach oben und im Frühjahr will das Team den nächsten Schritt machen!

 

 

Unsere U15 vollbrachte eine sensationelle Leistung! Im letzten Spiel in der Nachwuchslandesliga, konnte man im direkten Duell zu Hause den SKN St. Pölten mit 2:1 schlagen und sich somit den Gruppensieg sichern! Für die Jungs und das Trainerteam geht es nun im Frühjahr im Oberen Play Off der Landesliga um den Landesmeistertitel. Wir gratulieren dem gesamten Team sowie den Trainern zu dieser hervorragenden Leistung!

 

 

Unsere U16 steht noch mitten im Bewerb, spielt man doch in der Landesliga eine Ganzjahresmeisterschaft mit 14 Mannschaften. Das ausgegebene Ziel des Trainerteams ist ein Platz im gesicherten Mittelfeld. Die Hinrunde verlief ganz ordentlich, auch wenn man zum Ende hin eventuell etwas den Faden verlor – aktuell belegen die Jungs den 8. Tabellenplatz. Auf jeden Fall ist eine Rangverbesserung möglich, was als Motivation für das Frühjahr reichen sollte!

Positiv hervorstreichen möchten wir, dass es einige unserer Jungs in die zweite Mannschaft zu regelmäßigen Spielzeiten geschafft haben. Ein spezieller Dank gilt hier dem Trainerteam, sowie allen Verantwortlichen, dass den Jungs die notwendige Zeit gegeben wird und Ihnen von Woche zu Woche das Vertrauen geschenkt wird!

Wir bedanken uns bei allen Trainern für Ihren Einsatz und wünschen allen Teams viel Erfolg bei Ihren Spielen und Turnieren in der Hallensaison. Auf eine erfolgreiche Frühjahrsrunde!