logotype

Vorbereitung zur Frühjahrssaison 2019

 

Trainingsstart: Montag, 14. Jänner  

 

RLO:

 

Samstag, 19. Jänner – 14 Uhr – First Vienna FC (2. Wiener Landesliga – 2. Platz)

Vienna gewinnt 7:3! – bis zur 78. Minute führt unsere Mannschaft noch mit 3:2, bricht dann aber völlig ein – Tore für den ASK erzielen Maderner, Bartholomay bzw. Eigentor

ASK-Kader: Florian Prögelhof, Felix Egger, Philip Kurz, Ivan Mijailovic, Volkan Düzgün, Eric Plattensteiner, Dominik Eichinger, Thomas Kreuzhuber, Thomas Bartholomay, Daniel Maderner, Miodrag Vukajlovic, Benjamin Redzic, Gerald Peinsipp, Mathias Gruber, Konstantin Breuer, Philipp Pomer, Michael Valtchev, Kevin Aue

 

Freitag, 25. Jänner – 16.30 Uhr – FC Flyeralarm Admira (Tipico Bundesliga – 12. Platz)

1:0-Sieg gegen die erste Mannschaft der Admira! – nach 6 Minute erkämpft sich Daniel Maderner an der Strafraumgrenze den Ball und spielt ideal in den Lauf von Konstantin Breuer - Konsti lässt sich diese Chance, 7 Meter vor dem Tor, nicht entgehen und erzielt das einzige Tor im Spiel – der Bundesligist hadert mit der robusten Gangart unserer Mannschaft, die durchaus verdient als Sieger vom Platz geht

ASK-Kader: Florian Prögelhof, Felix Egger, Kevin Aue, Thomas Kreuzhuber, Thomas Bartholomay, Gerald Peinsipp, Miodrag Vukajlovic, Philip Kurz, Volkan Düzgün, Eric Plattensteiner, Konstantin Breuer, Daniel Maderner, Benjamin Redzic, Dominik Eichinger, Ivan Mijailovic, Mathias Gruber, Michael Valtchev

 

26. Jänner bis 2. Februar – Trainingslager in Side (Türkei)

ein Testspiel gegen FSV Optik Rathenow, deutscher Regionalligist aus Brandenburg, konnte 3:0 gewonnen werden, dank später Tore von Philipp Pomer (2x) und Philip Kurz

 

Samstag, 9. Februar – 16 Uhr – SV Wimpassing (Burgenlandliga – 16. Platz)

mit einem 11:1-Sieg wird der Klassenunterschied klar aufgezeigt – der SV Wimpassing, mit den Ex-ASK-Spielern Matijas Schreiber im Tor und Samuel Pichler, kann das Spiel mit großem Einsatz bis zur 18. Spielminute offen halten. Zu groß wird aber der Druck unserer Mannschaft und es geht dann Schlag auf Schlag – ASK-Tore: Eichinger (3x), Pommer (2x), Redzic (2x), Gruber, Maderner, Valtchev, Aue

ASK-Kader: Florian Prögelhof, Felix Egger, Miodrag Vukajlovic, Thomas Kreuzhuber, Thomas Bartholomay, Eric Plattensteiner, Maximilian Balzer, Philipp Pomer, Mathias Gruber, Ivan Mijailovic, Dominik Eichinger, Daniel Maderner, Kevin Aue, Konstantin Breuer, Volkan Düzgün, Benjamin Redzic, Michael Valtchev

 

Dienstag, 12. Februar – 18.30 Uhr – Young Violets Austria Wien (2. Liga – 11. Platz)

2:1-Sieg gegen die zweite Mannschaft der Wiener Austria – bei eisiger Kälte und starkem Wind setzt sich unser Mannschaft durch Tore von Eichinger und Maderner verdient durch

ASK-Kader: Florian Prögelhof, Felix Egger, Kevin Aue, Thomas Kreuzhuber, Thomas Bartholomay, Eric Plattensteiner, Dominik Eichinger, Volkan Düzgün, Miodrag Vukajlovic, Philipp Pomer, Benjamin Redzic, Daniel Maderner, Ivan Mijailovic, Maximilian Balzer, Konstantin Breuer, Gerald Peinsipp, Philip Kurz, Mathias Gruber

 

Samstag, 16. Februar – 15 Uhr – SV Donau (2. Wiener Stadtliga – 13. Platz)

7:1-Sieg – ASK-Tore: Eichinger (4x), Kurz, Pomer, Maderner

ASK-Kader: Felix Egger, Miodrag Vukajlovic, Thomas Kreuzhuber, Thomas Bartholomay, Eric Plattensteiner, Maximilian Balzer, Konstantin Breuer, Ivan Mijailovic, Philipp Pomer, Philip Kurz, Benjamin Redzic, Daniel Maderner, Kevin Aue, Gerald Peinsipp, Dominik Eichinger, Mathias Gruber

 

Freitag, 22. Februar – 19 Uhr – FC Stadlau (RLO – 15. Platz)

5:0-Sieg – eine starke erste Halbzeit – nach fünf Minuten stand es bereits 2:0, zur Halbzeit 4:0 – ASK-Tore: Eichinger, Pomer, Maderner, Mijailovic, Redzic

ASK-Kader: Florian Prögelhof, Felix Egger, Kevin Aue, Thomas Kreuzhuber, Thomas Bartholomay, Gerald Peinsipp, Miodrag Vukajlovic, Maximilian Balzer, Ivan Mijailovic, Philipp Pomer, Dominik Eichinger, Daniel Maderner, Konstantin Breuer, Volkan Düzgün, Philip Kurz, Eric Plattensteiner, Benjamin Redzic

 

Freitag, 1. März – 19 Uhr – SC Krems (1. Landesliga – 6. Platz)

2:1-Sieg – unsere Mannschaft hat lange gebraucht, um im ersten Test auf Rasen ins Spiel zu finden – beide Tore fielen nach dem Wechsel durch Peinsipp bzw. Maderner

ASK-Kader: Florian Prögelhof, Felix Egger, Kevin Aue, Thomas Bartholomay, Gerald Peinsipp, Eric Plattensteiner, Maximilian Balzer, Philipp Pomer, Volkan Düzgün, Dominik Eichinger, Benjamin Redzic, Daniel Maderner, Miodrag Vukajlovic, Thomas Kreuzhuber, Ivan Mijailovic, Konstantin Breuer, Philip Kurz, Mathias Gruber

 

Freitag, 8. März – 19 Uhr – Meisterschaftsstart SVM-Amateure in Mattersburg

 

ASK-1b:

 

Trainingsstart: Dienstag, 22. Jänner – 18.30 Uhr – Sportzentrum in Weigelsdorf

 

Freitag, 25. Jänner – 20 Uhr – SV Leithaprodersdorf (Burgenlandliga – 11. Platz)

Leithaprodersdorf setzt sich knapp 3:2 durch – dennoch ein guter Test für unsere Mannschaft – Tore für den ASK: Valtchev, Hirt

ASK-Kader: Alexander Zeiler, Christopher Dvorak, Markus Aigner, Laurin Moll, Michael Valtchev, Julian Moser, Robert Holzer, Alexander Skorsch, Rene Hirt, Dennis Paschinger, Jan Steiner, Alexander Schörg, Christoph Radlbauer, Marcel Mottl, Kevin Friesenbichler

 

Freitag, 1. Februar – 20 Uhr – ASK Bad Vöslau (2. Landesliga Ost – 9. Platz)

mit einem 6:0 zeigt uns der ASK Bad Vöslau unsere Grenzen auf

ASK-Kader: Alexander Zeiler, Christopher Dvorak, Markus Aigner, Rene Hirt, Raul Hoffer, Andre Croatto, Alexander Schörg, Dennis Paschinger, Julian Moser, Marcel Mottl, Sascha Eigner, Sebastian Mayerhofer, Mert Bahcivan, Florian Dworsky, Gabriel Filipovic

 

Freitag, 8. Februar – 20 Uhr – SC Achau (2. Klasse Ost/Mitte – 8. Platz)

2:2 gegen eine Mannschaft aus der 2. Klasse ist nicht berauschend – war die erste Halbzeit noch sehr ansehnlich, war die zweite Halbzeit einfach nur schwach – Tore für den ASK: Mottl, Croatto

ASK-Kader: Alexander Zeiler, Lukas Schäfers, Sebastian Trinkl, Rene Hirt, Raul Hoffer, Andre Croatto, Christopher Dvorak, Alexander Schörg, Sebastian Mayerhofer, Dennis Paschinger, Mert Bahcivan, Marcel Mottl, Julian Moser, Sascha Eigner, Marcel Raisinger, Alexander Skorsch, Leon Friesenbichler, Gabriel Filipovic

 

Freitag, 15. Februar – 20 Uhr – SC Weissenbach (1. Klasse Süd – 3. Platz)

1:1 – auch gegen Weissenbach kann kein Sieg eingefahren werden – Julian Moser ist mit 21 Jahren der älteste Spieler in der Startaufstellung! Das Tor für den ASK erzielt Jan Steiner an seinem 18. Geburtstag!

ASK-Kader: Lukas Schäfers, Sebastian Trinkl, Marcus Aigner, Max Velickovic, Raphael Walia, Michael Valtchev, Raul Hoffer, Sebastian Mayerhofer, Sascha Eigner, Jan Steiner, Julian Moser, Christopher Dvorak, Marcel Raisinger, Laurin Moll, Alexander Skorsch, Dennis Paschinger, Marcel Mottl

 

Freitag, 22. Februar – 20 Uhr – ASK Oberwaltersdorf (2. Klasse Triestingtal – 1. Platz)

2:3 – unsere 1b muss weiter auf den ersten Sieg warten – ASK-Tore: Eigentor, Gruber

ASK-Kader: Lukas Schäfers, Christopher Dvorak, Marcel Raisinger, Sascha Eigner, Mathias Gruber, Michael Valtchev, Robert Holzer, Laurin Moll, Dennis Paschinger, Jan Steiner, Max Velickovic, Andre Croatto, Markus Aigner, Sebastian Mayerhofer, Julian Moser, Rene Hirt, Marcel Mottl, Raphael Walia

 

Freitag, 1. März – 19 Uhr – SC Himberg (1. Klasse Ost – 2. Platz)

mit 0:3 fällt die Niederlage empfindlich hoch aus!

ASK-Kader: Lukas Schäfers, Christopher Dvorak, Sebastian Trinkl, Sebastian Mayerhofer, Sascha Eigner, Alexander Schörg, Robert Holzer, Rene Hirt, Dennis Paschinger, Michael Valtchev, Andre Croatto, Markus Aigner, Marcel Raisinger, Julian Moser, Alexander Skorsch, Marcel Mottl, Laurin Moll

 

Freitag, 15. März – 19 Uhr – SC Brunn/Geb. (2. Landesliga Ost – 6. Platz)

im letzten Vorbereitungsspiel gelingt gegen die Mannschaft aus der 2. Landesliga ein 5:3-Sieg! – ASK-Tore: Holzer (2x), Eigner(2x), Hirt

ASK-Kader: Lukas Schäfers, Alexander Zeiler, Andre Croatto, Christopher Dvorak, Sebastian Trinkl, Sebastian Mayerhofer, Sascha Eigner, Michael Valtchev, Julian Moser, Robert Holzer, Rene Hirt, Max Velickovic, Markus Aigner, Marcel Raisinger, Alexander Skorsch, Laurin Moll

 

Freitag, 22. März – 19.30 Uhr – Meisterschaftsstart – Heimspiel gegen USC Kirchschlag/BW