logotype

4:1-Sieg über Eichkogel!

 

Unsere 1b bleibt Tabellenführer!

Die ersten Minuten sind jedoch kein Augenschmaus. Der Spielaufbau ist geprägt von Fehlpässen und die Aggressivität in den Zweikämpfen ist größtenteils nicht vorhanden. So kommt es, dass unsere Gäste in der 14. Spielminute nach einem Eckball durch Hlavacek, der unbedrängt einköpfen kann, in Führung gehen.

Das war anscheinend der Weckruf für unsere Jungs. Prompt wollte man beweisen, warum man die Tabelle anführt und das Torfestival begann – 4 Tore innerhalb von 20 Minuten!

16.: Nur 2 Minuten nach dem Rückstand tänzelt Dvorak auf der Seite seinen Gegenspieler aus, flankt traumhaft zu Eigner, der per Flugkopfball einnetzt.

21.: Croatto legt im 16er ab auf Schörg, der vom 5er-Eck an Schlussmann Müllner vorbei trifft.

23.: Wieder lässt Dvorak seinen Gegenspieler stehen, seine Flanke nimmt sich Croatto am Elfer an und schließt zum 3:1 ab.

36.: Tor der Runde!!! Raisinger legt sich einen Freistoß an der Strafraumgrenze zurecht und knallt ihn genau in den Winkel.

Bis zur Pause passiert nichts mehr.

In Hälfte zwei bleiben unsere Jungs die spielbestimmende Mannschaft, jedoch stehen unsere Gäste diesmal gut und es will kein weiterer Treffer mehr gelingen.

Ein verdienter Sieg, der letztendlich auch noch höher hätte ausfallen können.

Novi

 

Aufstellung: Matijas Schreiber, Andre Croatto (74. Jan Steiner), Christopher Dvorak, Lukas Dingelmaier, Michael Valtchev, Sascha Eigner, Alexander Schörg (61. Markus Aigner), Eric Auss (79. Fabio Zimmermann), Robert Holzer, Rene Hirt, Marcel Raisinger – Ersatz: Maximilian Cichra, Julian Moser