logotype

kein Sieger im "Spitzenspiel"!

 ASK-1b gegen SVg Breitenau/Schwarzau endet torlos

Spitzenspiel nur nach der Tabellensituation – beide Mannschaften mit wenig Mut zum Risiko – beim ASK vielleicht ein wenig mehr – die Spielvereinigung bleibt über die gesamte Spielzeit defensiv eingestellt.

Die meisten Ballkontakte bei den Gästen hatte wohl Torhüter Knotzer, der schon nach zwei Minuten beinahe die Führung für die Gäste mit einem weiten Ausschuss erzielt – ASK-Goalie Schreiber kann im Zurücklaufen den Ball knapp vor der Torlinie gerade noch fangen und somit ein Skandaltor verhindern.

die besten ASK-Aktionen:

Ein Schuss von Holzi vom 16er den Knotzer mit einer unfassbaren Parade aus dem Kreuzeck fischt – viele setzten da schon zum Torjubel an!

Nach 20 Minute die erste herausgespielte Aktion: Andre passt zu Sascha, Doppelpass mit Holzi, Flanke auf Andre – dessen Kopfball geht knapp daneben.

Doppelpass von Trinkl nach weiteren 20 Minuten mit Chrisi, super Flanke in den Rückraum der Abwehr, beide Stürmer kommen zu spät.

Auch in der zweiten Halbzeit wird das Spiel nicht besser. Wir wollten, konnten aber an diesem Tag nicht mehr – unsere beiden „Raketen“ Schörgi und Raisi fehlten offensichtlich.

Auch der Druck aus den Standards fehlte diesmal.

Ein Kopfball von Hirti auf die Latte aus einmal Eckball von Chrisi, weitergeleitet von Dingelmaier, war die einzige Ausbeute der zweiten Halbzeit!

Das war‘s!

Keine der beiden Mannschaften wollte den entscheidenden Fehler machen – Fazit: eine gerechte, torlose Punkteteilung!

 

Aufstellung: Matijas Schreiber; Andre Croatto, Lukas Dingelmaier, Rene Hirt, Christopher Dvorak; Sascha Eigner (76. Sebastian Mayerhofer), Michael Valtchev, Robert Holzer, Sebastian Trinkl (76. Samuel Pichler); Daniel Schneiberg, Christoph Gerstel Würzl (59. Jan Steiner) – Ersatz: Lukas Schäfers, Julian Moser

Am kommenden Samstag bestreitet unser 1b-Team das Auswärtsspiel gegen SC Leopoldsdorf – Spielbeginn ist um 16.30 Uhr