logotype

Sieg gegen SKN St. Pölten Juniors!

wie zuletzt in Traiskirchen ist Redzic auch diesmal zweimal erfolgreich

Bereits in der zweiten Minute steht Benjamin Redzic goldrichtig und drückt aus kurzer Distanz den Ball über die Linie – 1:0!

Nach einem Foul an Philipp Pomer, nach einer halben Stunde Spielzeit, erhöht Eric Plattensteiner aus einem Elfmeter auf 2:0 – das ist auch der Halbzeitstand.

Nach dem Wechsel ein ähnliches Spiel wie in Traiskirchen, wir kontrollieren das Spielgeschehen kommen aber nicht zum Torerfolg – die Gefahr, wieder den Anschlusstreffer zu erhalten und wieder zittern zu müssen, ist groß – erst in Minute 74 ist es abermals Benji, der nach Zuspiel von Volker Düzgün, mit dem 3:0 für die Vorentscheidung sorgt.

In der Nachspielzeit erzielt Volki noch das 4:0, im Nachschuss aus einem weiteren Elfmeter, geschossen von Daniel Maderner.

Aufstellung: Florian Prögelhof, Kevin Aue, Thomas Kreuzhuber, Thomas Bartholomay, Gerald Peinsipp (78. Miodrag Vukajlovic), Eric Plattensteiner, Maximilian Balzer (78. Ivan Mijailovic), Philipp Pomer (78. Dominik Eichinger), Volkan Düzgün, Benjamin Redzic, Daniel Maderner – Ersatz: Alexander Zeiler, Christopher Pinter

Am kommenden Samstag folgt um 14 Uhr das Auswärtsspiel in Leobendorf – eine Busreise wird angeboten – Abfahrt ist um 12.15 Uhr vom Sportzentrum – Anmeldung bei Alois Pelzmann